Die links aufgeführte Fruchtfolge ist die Grundlage für unsere Anbauplanung und damit der rote Faden im Ackerbau.

Die Fruchtfolge ordnet die Kulturen den Feldblöcken zu. Dadurch liegen die Flächen mit der gleichen Kultur räumlich möglichst arrondiert zusammen.

Außerdem orientieren sich viele Arbeiten abseits des Standardprogramms "Bodenbearbeitung, Säen, Düngen, Pflanzenschutz, Ernten" an der Fruchtfolge.

Zu Mais werden bspw. die Gräben aufgereinigt und die Drainagen gespült, zu Raps wird gekalkt, vor dem Mais erfolgt ein Zwischenfruchtanbau, usw.

MIt den Kartoffeln (KA) haben wir ab dem Jahr 2021 wieder eine neue Kultur in unsere Fruchtfolge integriert.

 

Folge uns auf Instagram: